Individual FairFashion Award

Virtuelle Modeschau zum Mitmachen. Der Individual FairFashion Award ist eine österreichweite Kampagne, bei der jede/r mitmachen kann.
www.individualfairfashionaward.at

Gesucht sind die kreativsten, individuellsten, trendigsten und aussagekräftigsten FairFashion-Fotos. Die besten Modekombinationen fair gehandelter Mode werden mit einem FairShopping-Gutschein aus dem Weltladen gekürt.

FairFashion ist vielfältig und etwas Besonderes! Vor allem aber kommt FairFashion ohne ausbeuterische Arbeitsverhältnisse aus und basiert auf den Kriterien des Fairen Handels. Wertschätzung und Respekt gegenüber den ProduzentInnen sowie eine faire Entlohnung sind grundlegend. Die Weltläden Österreich treten dafür ein.

Wenn auch Sie ein fair gehandeltes Lieblingsstück haben, dann machen Sie mit beim Individual FairFashion Award! Nähere Informationen unter www.individualfairfashionaward.at

Online Protest!

Wir informieren Sie bei akuten Arbeitsrechtsverletzungen.


Take Action Now!

[Indien 2010] Gewerkschaftsführer zusammengeschlagen und entführt


Take Action Now!

[Bangladesch 2010] ArbeitsrechtlerInnen fürchten um ihre Sicherheit


Take Action Now!

[Bangladesch 2010] Mangelnde Sicherheitskontrollen: 21 Tote nach Brand bei H&M-Zulieferbetrieb. Blockierte Notausgänge versperren ArbeiterInnen den Fluchtweg.


Take Action Now!

[Thailand/Philippinen 2009] Kein Triumph für Arbeitsrechte: Zulieferbetriebe des Dessous-Herstellers Triumph entlassen 3660 ArbeiterInnen - vor allem in Betrieben mit Gewerkschaften!


Take Action Now!

Unterstützen Sie die Forderungen der CCK und I SHOP FAIR für mehr soziale Verantwortung und schicken Sie eine elektronische Karte an Lidl.
Elektronische Karte

gefördert durch Österreichische Entwicklungszusammenarbeit