Shopping-Guide

Einkaufen soll Spaß machen und nicht stressig sein, auch wenn man keine ausbeuterischen Arbeitsbedingungen unterstützen möchte. Der Shopping-Guide ist ein kurzer Leitfaden, wie man sein Einkauferlebnis gleichzeitig zur Förderung von fairen Arbeitsbedingungen nutzen kann und führt Tipps und Beispiele an, worauf man beim Einkauf achten soll.

Um als kritische KonsumentIn Veränderungen bewirken zu können, empfehlen wir folgende Vorgangsweise:

  • Wunsch nach fair produzierter Kleidung in den Geschäften äußern (z.B. vorgedruckten Shop-Karten im Geschäft abgeben)
  • Beim Kauf auf Gütesiegel achten
  • Unternehmen bevorzugen, die Mitglied bei einer unabhängigen Überprüfungsorganisation sind
  • Ethik-Tests in die Kaufentscheidung mit einbeziehen

Aktuelle Informationen zum kritischen Konsum finden Sie auch unter:
http://marktcheck.greenpeace.at/1024.html